Weihnachtspäckchen Aktion 2017

Bereits zum 12. Mal veranstalten wir vom Round Table und Ladies Circle unsere Weihnachtspäckchen-Aktion.

Das bewährte Motto lautet: „Kinder für Kinder!“ Kinder in deutschen Kindertagesstätten und Schulen packen Weihnachtspäckchen für Gleichaltrige, denen es nicht gut geht. Unsere Kinder lernen dabei, dass es nicht selbstverständlich ist, Geschenke zu bekommen und erleben, wie schön es sein kann zu teilen. Auch in diesem Jahr machen sich zahlreiche Helfer auf den Weg nach Rumänien, in die Ukraine und Moldawien, um dort die Weihnachtsgeschenke an bedürftige Kinder zu verteilen.
Wie auch in den Vorjahren ist sichergestellt, dass alle Päckchen auch wirklich in die Hände der bedürftigen Kinder kommen. Unsere Helfer berichten aus den vergangenen Jahren, dass die Übergabe jedes Mal ein Moment ist, der ans Herz geht. Erst verstohlene Blicke, dann staunende Gesichter, leuchtende Augen, glühende Wangen- Kinder, die zu Weihnachten Geschenke auspacken dürfen, zeigen ihre Begeisterung pur und unverfälscht.
So nehmen auch in diesem Jahr wieder viele Schulen und Kindergärten in und um Rheine an dieser tollen Aktion teil.

Wenn auch Sie ein Päckchen packen wollen, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

E-Mail-Adresse

Weitere Informationen zum Weihnachtspäckchen-Konvoi:
Advertisements

Ladies Tour 2017 – Auf geht’s nach Leipzig

Neun Ladies aus Rheine erobern Leipzig.

Am 22.09.2017 machten sich 9 Ladies aus Rheine in einem schwarzen VIP Mercedes Bulli auf die Überraschungstour 2017!
Alle dachten, es geht nach Amsterdam, aber das war, wie sich sehr schnell rausstellte, ein Fake!
Die zwei organisierenden Ladies verrieten, zwanzig Minuten nach Abfahrt, das Ziel.   LEIPZIG
Alle waren aus dem Häuschen und freuten sich! Besonders Kathleen, da sie mit Nina die Tour geplant hat und aus Leipzig stammt!
Es war eine wunderbare Tour mit vielen Highlights und Spaß, die wir alle so schnell nicht vergessen werden!

Wir trafen natürlich auch die Ladies in Gründung aus Leipzig! Eine sehr nette junge Truppe mit vielen Ideen! Es hat riesig Spass gemacht mit Euch! Vielen Dank für den netten Abend beim Kubaner!

Gemeinsamer Abend mit dem LC aus Leipzig

Das Samstagsprogramm bestand aus einer 1,5 Stündigen Bootstour über die weiße Elster, begleitet von einem lustigen Leipziger, der uns sehr viele Details und Hintergründe über die Entstehung der Region. Nach einem kleinen Mittagssnack gab es eine exklusive Stadtführung von den Eltern einer Lady. Vor allem die privaten Erzählungen über die DDR und die Wendezeit waren waren sehr eindrucksvoll. Am Abend ging es ins Central-Kabarett am Marktplatz. Ein Kabarett-Besuch ist ein Muss für jeden Leipzig Besuch! Den Abend ließen wir bei guter Musik in der bekannten Morizbastei ausklingen.

     

Passend zum nicht mehr so tollen Wetter, stand am Sonntag noch ein Besuch im Panometer an. Hier gab es eine Ausstellung zum Thema Industrialisierung und speziell der Titanic. Im Inneren war ein 360° Panorama der versunkenen Titanic zu sehen. Das war ein absolutes Highlight und berührte uns alle doch sehr.

Nach zwei Übernachtungen und vielen tollen Eindrücken aus der sehr beeindruckenden Stadt Leipzig, machten wir uns dann wieder auf den Weg nach Hause! Danke ans Orgateam für die tolle Planung!
Leipzig wir kommen nochmal wieder!

RT, OT und LC Rheine unterstützen Friedenslauf

Benefiz- und Friedensläufer John McGurk und sein Verein Sportler 4 a childrens world e.V. (s4acw) haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen mit Benachteiligungen zu helfen und sich gleichzeitig für den Frieden dieser Welt einzusetzen.

Beim 8. Friedenslauf von Osnabrück nach Münster konnten auch wir vom RT/LC und OT aus Rheine die tolle Aktion, nicht nur finanziell unterstützen.

Wir begleiteten den Lauf mit einem eigenen Bulli und schickten insgesamt 9 Läufer und Läuferinnen auf den verschiedenen Etappen mit auf die Strecke. So schafften wir es, dass mindestens eine Person von uns immer auf der Strecke war.

Besonders emotional war der Einlauf in Münster, bei dem wir mit lauten Rufen auf uns aufmerksam gemacht haben. Dieses Jahr ging der Erlös des Friedenslaufs an die Integrationstanzgruppe „Funkys“. Auch der RT/LC beteiligte sich hierfür mit einer Spende in Höhe von 250€. Insgesamt konnten 1.400 € an die Funkys überreicht werden.

Vielen Dank an John McGurk und das ganze Team von s4acw.

Hier der Link zum kompletten Beitrag zum Spendenlauf: http://www.s4acw.de/29-08-8-friedenslauf-von-osnabrueck-nach-muenster/